In den letzten 10 Jahren fand in Schwerin die Museums Rallye in Zusammenarbeit des Technischen Landesmuseums mit dem Verein „Opel- & Oldiefreunde 1994 e.V.“ statt. Nach der Verlegung des TLM nach Wismar startet nun am morgigen Freitag (27.07.2012) in der Landeshauptstadt Schwerin das 1. Schweriner Oldtimertreffen.

Schwerin (PR-Info/pb): Ganz in der Traditionslinie der Museums Rallye steht das 1. Schweriner Oldtimertreffen vom 27. bis 29. Juli 2012. Dieses wird durch die Opel – & Oldiefreunde 1994 e.V. in logoopeloldiefreunde.jpgZusammenarbeit mit dem BTZ der Handwerkskammer Schwerin vorbereitet und durchgeführt. Das Treffen beginnt am Freitag, 27. Juli, ab 15:00 Uhr im Schweriner BTZ (Berufsbildungs- sambabus.jpgund Technologiezentrum) der Handwerkskammer in der Werkstraße 600.
Die Hauptveranstaltung findet am Samstag , den 28. Juli 2012 statt . An diesem Tag gibt es ganztägig einen Teilemarkt für Fahrzeug-Altteile auf dem Gelände des BTZ in der Werkstraße Schwerin Süd sowie eine Oldtimerausstellung auf dem BTZ-Gelände von 14.00 – 18.00 Uhr .
opelfeuerwehr.jpgEtwa 120 Oldtimer der verschiedensten Hersteller werden am Sonnabend an einer Ausfahrt ab 9:00 Uhr in die Umgebung der Region Schwerin teilnehmen. In der Zeit von 11.00-12.30 Uhr werden diese historischen Fahrzeuge während eines Zwischenstopps auf dem Schweriner Bertha-Klingberg-Platz zu besichtigen sein.
Schirmherrin dieses 1. Schweriner Oldtimertreffen ist Schwerins Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow, die auch ein Grußwort an die Teilnehmer richten wird. Mit dieser Veranstaltung wird zur kulturellen Vielfalt in der Landeshauptstadt Schwerin beigetragen, es werden Teilnehmer aus ganz Deutschland erwartet.
Der Verein „Opel – & Oldiefreunde 1994 e.V.“ möchte dieses Oldtimertreffen in Schwerin zur jährlichen Tradition werden lassen und lädt alle Interessierten herzlich zur Teilnahme und zum Besuch dieser interessanten Oldtimer Veranstaltung ein. Foto (3): P. Bohne