Das Technische Landesmuseum M-V e.V. und die Opel Oldie Freunde 1994 e.V. veranstalten mit der Unterstützung der Mercedes-Benz Niederlassung Schwerin am Sonnabend, d. 15. September 2007 die 6. Museumsrallye „Rund um Schwerin“. 22. September 2007: 7. Norddeutsche Solarmobilrennen in Schwerin Marstall.

6. Museumsrallye 2007 Bild1 M-B Verkaufschef Jon Püschel, Frau Dr. Kathrin Möller (TLM) und Burkhard Schulz (Opel Oldie Freunde), von li. nach re.Schwerin (pb): Treffpunkt zur sechsten Auflage der Museumsrallye ist am 15.09.2007 ab 9:00 Uhr im Opel Autohaus Dello, Hagenower Straße 75, 19061 Schwerin. Nenngeld freie Anmeldungen werden noch bis 10:00 Uhr im Autohaus Dello angenommen. Der Start der Oldtimer erfolgt ab 11:00 Uhr, zu absolvieren sind 58 Kilometer rund um die Landeshauptstadt Schwerin. Streckenorganisator Burkhard Schulz, Opel Oldie Freunde Schwerin: „Fünf Sonderprüfungen erwarten die rund 40 Teilnehmer, ein Höhepunkt wird der Slalom mit „besonderem Beifahrer“ auf dem Parkplatz der Mercedes-Benz Niederlassung Schwerin am Bremsweg werden“. Mehr zur Streckenführung wollte Burkhard Schulz nicht verraten, ergänzte dann aber doch noch: „Nur um Kirchtürme von Schwerin und Wittenförden wird gefahren und die Teilnehmer müssen den höchste Stelle von Schwerin erreichen“. Was dies auch immer heißen mach, der Fernsehturm jedenfalls lässt sich mit dem Oldtimer nicht erklimmen.
Jon Püschel, Verkaufschef der M-B Niederlassung Schwerin: „Automobile Tradition unterstützen wir gerne – schließlich war es ein Mercedes, der die Mobilität auf der Straße einläutete“.
Opel Oldie Freunde Schwerin Bild3Preis: M-B Modellauto Bild2Gegen 14:00 Uhr erreichen die Teilnehmer das Ziel Opel Dello, die Preisverleihung wird gegen 15:00 Uhr erfolgen. Erster Preis: ein Oldtimer Modell Marke Mercedes (Foto re). Der Verein der Opel Oldie Freunde Schwerin (Foto li.) wird in Organisation und Teilnahme stark vertreten sein.
Eine weitere Veranstaltung des Technischen Landesmuseums in Zusammenwirken mit der M-B Niederlassung Schwerin sind die 7. Norddeutschen Solarmobilrennen am 22. September 2007 im Technischen Landesmuseum Schwerin/Marstall.
7. Solarmobilrennen 2007 Bild1Dazu Frau Dr. Kathrin Möller vom Verein Technisches Landesmuseum e.V.: „Für die kleinen Mobilsolarrenner haben wird bereits zwanzig Bausätze vergeben. Auf einer komplett gleichmäßig  ausgeleuchteten 7-Meter-Rennstrecke messen sich die Teilnehmer im Sprint. Die Bestzeit wird knapp über sechs Sekunden liegen, alle Modellsolarrenner werden von den Startern selbst gebastelt und stellen kleine technisch anspruchsvolle Minimodellfahrzeuge dar“.
Noch bis zum Veranstaltungstag 22. September, 14:00 Uhr können sich Teilnehmer anmelden, erster Start 15:00 Uhr.   
Foto: Opel Oldie Freunde; Peter Bohne (3)