Die Automobil International (AMI) in Leipzig präsentiert im April 2008 über 50 Fahrzeug-Marken mit über 100 Modellpremieren. Neu: Die Individualisierung und Auto-Veredelung rückt stärker in den Fokus der Besucher. Des Weiteren: „Promis und ihre Autos“ als zentrale Sonderschau.

Automobil International (AMI) Leipzig, 05. bis 13. April 2008Rostock (pb): Vom 05. bis 13. April 2008 erwartet die Leipziger Messe Auto Mobil International (AMI) als wichtigste Automobilmesse des Jahres 2008 in Deutschland und Mitteleuropa rund 470 Aussteller, darunter 50 Pkw-Marken mit über 100 Modellpremieren. (Vorbericht Schwerin-NEWS 10. Dezember 20907).
Thomas Tenzler, Leiter Presse/&ÖA AMI Leipzig: „Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen die über 100 Premieren der deutschen und internationalen Automobilhersteller. So präsentiert Daimler mit A- und B-Klasse von Mercedes-Benz zwei Weltpremieren in Leipzig. BMW feiert allein vier Deutschlandpremieren, darunter das 1er Cabrio. Als weitere Deutschlandpremieren sind u.a. bereits angekündigt: Dacia Sandero, Ford Fiesta, Ford Kuga, Lancia Delta, Mazda 2 (Dreitürer), MINI John Cooper Works, MINI John Cooper Works Clubman, Nissan GTR, Peugeot 308 SW, Renault Kaleos, Renault Laguna GT, Skoda Superb, Toyota IQ, Volvo XC 60, VW Scirocco, VW Passat CC. Die chinesische Marke Shuanghuan zeigt die Premieren der Modelle Landmark und Grandtiger.
AMI-Projektchef Matthias KoberMatthias Kober, Projektverantwortlicher AMI Leipzig: „Die AMI bietet auch 2008 wieder zahlreiche Möglichkeiten zum Mitmachen und Testen an. Zentrales Moment bleibt dabei das umfangreiche Probefahrt-Angebot ab Messegelände. Hier haben sich bereits 27 teilnehmende Aussteller mit über 100 Testmodellen angemeldet – das ist neuer Rekord“.
Auf große Resonanz stößt der neue Angebotsbereich Individualisierung und Veredelung. Denn das Interesse an der Individualisierung des eigenen Fahrzeugs hinsichtlich Styling, Ausstattung und Performance wächst ebenso kontinuierlich wie die Nachfrage nach entsprechenden Produkten. Nicht nur Tuner, sondern insbesondere die Automobilindustrie, bedienen den Markt mit einem stetig wachsenden Angebot an Sondermodellen, sportlichem Zubehör und Individualisierungsmöglichkeiten. Die AMI folgt diesem Trend und rückt das Thema Individualisierung und Veredelung stärker in den Fokus. 17 Pkw-Hersteller präsentieren dem interessierten AMI LeipzigAMI-Publikum ihre Zubehörprogramme und Individuallinien auf ihren Messeständen. Weitere Hersteller von Tuningteilen und -fahrzeugen stellen ihre Produkte im hochwertigen Umfeld der PKW-Hersteller vor. Das Angebotsspektrum umfasst sämtliche Individualisierungs- und Veredlungsmöglichkeiten wie z. B. Performance- und Stylingprodukte, Car Hifi und Navigation, eigene Individuallinien und benutzergruppenspezifisches Zubehör.
Der Automobilmarkt in Deutschland ist schwierig, und das bleibt auch auf absehbare Zeit so. Steigende Benzin- und Dieselpreise verdeutlichen: Unbeschwertes Autofahren gehöhrt der Vergangenheit an. Alternative Kraftstoffe sind weiter im Kommen, deshalb wurde nochmals der Messeauftritt der Umrüster erweitert mit einer umfangreichen Präsentationen zu den Themen Erdgas und Autogas. Ebenso die AMI-Spritsparstunde, deren Ziel es ist, Autofahrern aktiv im Straßenverkehr Kosten- und Umweltbewusstsein zu vermitteln.AMI Leipzig
Vom 5. bis 9. April 2008 vereint der mitteleuropäische Branchentreffpunkt zum elften Mal Anbieter, Käufer und Anwender von Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Wartung, Vertrieb, Pflege, Service und Reparatur von Pkw und Nutzfahrzeugen zur AMITEC. Die Messeleitung erwartet erneut über 50.000 Fachbesucher aus ganz Deutschland und dem mittel- und osteuropäischen Ausland sowie mehr als 250 internationale Aussteller.
Service: Pkw-Anreise AMI Leipzig über die A24, A10, A2, A 9, A14 bis zur Abfahrt 24 Leipzig-Messegelände; ca. 325 km (3 ½ bis 4 Stunden). Ausreichende Anzahl Parkplätze am Messegelände. Bahnreisende bis Leipzig/Hauptbahnhof, anschließend mit der Straßenbahnlinie 16 bis Leipzig Messe (Fahrzeit 20 min.).

Eintrittspreise: Tageskarte 10,50 E, ermäßigt 7,-, Dauerkarte 21,50 €. Vorverkauf:  A.T.U-Geschäftsstellen, DB ReiseZentren. Weitere Informationen: www.ami-leipzig.de  Foto (4): AMI Messe (3), P. Bohne