Vom 13. bis 15. März 2009 Bauausstellung in der Schweriner Sport- und Kongresshalle. Auf der Freifläche vor der Halle Aktion „Spritsparen“, bis zum morgigen Sonntag kostenfreie Verbrauchsprüfung für Benzinmotor. Montag gleiches Angebot bei ATU in Schwerin-Görries.

bauengartensparenbild1.jpg Schwerin (pb): Wer heute oder am morgigen Sonntag die Bau- und Gartenausstellung in der Schweriner Sport- und Kongresshalle besucht, sollte ein wenig mehr Zeit mitbrnigen und das Angebot der Firma INTER-JECT – Oliver Kollmer aus Lübeck zum Verbrauchstest seines Pkw nutzen.
Ihr Fahrzeug mit Benzinmotor ruckelt oder hat andere Motorprobleme und verbraucht zuviel Benzin? Der Verbrauch hängt von Motorgröße, Einsatzbedingungen und vielen anderen Faktoren ab. Insbesondere aber von Ihrem Gasfuß und einer sauberen Verbrennung. Im ersten Fall liegt es am Fahrer, im zweiten Fall kann es bereits nach zweijähriger Betriebsdauer zu einem spürbaren Leistungsverlust und höherem Verbrauch kommen. „Das kann man überprüfen und mit einer Tank- und Motor-INNEN-Reinigung wieder beseitigen“, so Oliver Kollmer an seinem Prüfstand vor der Kongresshalle. bauengartensparenbild2.jpg

Heute noch bis 18:00 Uhr, morgen am Sonntag ab 9:00 bis 18:00 Uhr und am Montag bei ATU berät und prüft der Lübecker gerne interessierte Autofahrer und ihre Fahrzeuge. Eigentlich kostet so eine Überprüfung 99,-€ bzw. 129,-€ (Diesel).Das kostenfreie Angebot gilt für Pkw (Benziner) ab zwei Jahre oder einer Laufleistung 25.000 km. Im Idealfall sind Einsparungen bis zu 25% möglich, eine Behandlung dauert ca. 45 Minuten.
Prinzipiell stehe ich „Wunderdingen“ zur Spriteinsparung äußerst kritisch gegenüber, hier kann aber kaum etwas schief gehen. Die Aktion wird hier in Schwerin kostenfrei angeboten, eine Reinigung des Kraftstoffsystems vom Tank bis zur Abgasanlage kann nie schaden. Und mit dem Einsatz eines speziellen Messgerätes offenbaren sich motorische Fehlfunktionen, in denen zu 90% die Ursachen für mangelhafte Leistung und überhöhter Verbrauch liegen. Info: www.verbrauchstest.de oder www.motor-optimierung.de
Ein Rat noch abschließend: Größtes Einsparpotenzial liegt in der Fahrweise, nutzen Sie angebotene „Spritsparkurse“ wie z.B. zur AMI (Automobil International) Leipzig vom 28.03. bis 05.04.2009. Ohne weiteres lassen sich so bis zu 20% Einsparquote erreichen.
Foto: P. Bohne