Der neue Citroën C5 beeindruckt mit dynamischem Styling, herausragendem Design, anspruchsvoller Technik und einer Ausstattung, die kaum noch Wünsche offen lässt.

Citroen C5 Limousine Bild1Bensberg (pb): Seit 24. April 2008 steht der neue Citroën C5 beim Händler. Die abfallende Dachlinie und die dritte Seitenscheibe in der C-Säule verleihen der Limousine ein Design mit Noblesse: schlank, dynamisch mit Eleganz und Dynamik.  Auch der Kombi strahlt viel Sympathie aus, verzichtet dabei aber nicht auf Funktionalität.
Der Kombi ist großzügig proportioniert: 4,83 m lang, 1,86 m breit, 1,48 m hoch, die Limousine steht demCitroen C5 Kombi Bild2 Allzweck-Auto kaum nach: Länge 4,78 m, Länge 1,86 m und Höhe 1,45 m. Voluminös wirken weder Limousine noch Kombi, sie strahlen eher Luxus aus. Klare Leitlinien im Innenraum sorgen für Wertigkeit und Reisekomfort.
Imposant das perfekt konzipierte Cockpit mit dem in Höhe und Reichweite verstellbaren Lenkrad mit feststehender Nabe (siehe C4). Es ermöglicht das mühelose Bedienen häufig benutzter Fahr- und Komfortfunktionen, ist aber auch ein wenig gewöhnungsbedürftig. Technischer Chick die ringförmigen Zeiger der drei Citroen C5 Cockpit Bild3Rundinstrumente, die sich um seinen äußeren Rand drehen. Sieht gut aus und ist auch gut ablehsbar. In der Mitte dieser Rundinstrumente ist zusätzlich ein Info-Display angeordnet.
Zwei Fahrwerk-Federungen stehen zur Auswahl: die hochmoderne Hydractive 3 Plus Federung mit variabler Abstimmung und eine konventionelle Stahlfederung. Die V.-Achse mit doppeltem Dreieckslenker und die Mehrlenker-H.-Achse sorgt bereits bei der Stahlfederung für einen guten Kompromiss zwischen Komfort und Fahrverhalten, ist weniger aufwändig, kostengünstiger und hat sich bereits in der Oberklasselimousine Citroën C6 bewährt.
Serienmäßig mit ESP ausgestattet, mit bis zu neun Airbags (sieben serienmäßig) und ein Sicherheitspedalwerk sorgen für aktive und passive Sicherheit.
Drei Benzinmotore (1,8, 2,0 und 3,0-Liter; 92 kW/125 PS bis 155 kW/211 PS) und  vier Dieselaggregate (80 kW/110 PS bis 150 kW/205 PS), alle serienmäßig mit
Partikelfilter stehen zur Auswahl. Hinzu kommt eine breite Option an Getrieben, 4-, 5-, und 6-Gang Handschalter sowie 6-Gang-Automatik.
Zahlreiche intelligente Fahrhilfen unterstützen den Fahrer, so uam. ein Geschwindigkeitsregler und -begrenzer. Bei Ausstattungsversionen mit Hydractive Plus Federung ist zusätzlich eine automatische elektrische Parkbremse installiert. Sie wird ergänzt durch eine Berganfahrhilfe. Optional bestellbar Einparkhilfe vorn und hinten, einen Parklückendetektor und mitlenkende Bi-Xenon Scheinwerfer. Auf Wunsch kann das neue Festplattennavigationssystem NaviDriveRT4 mit integrierter Europakarte und Jukebox-Funktion geordert werden. Integriert: der Citroën Notruf. verfügbar.

Der neue C5 wird in vier Ausstattungsvarianten angeboten: Style, Confort, Tendance und Exclusive. Preis: ab 21.990,- bis 37.350,- €. Foto (3): P. Bohne