Ford Ranger, Champions-Editionsmodelle, brandneuer Ford B-MAX, Ford Focus ECOnetic und 1,0-Liter-EcoBoost-Motor – Ford auf gutem Weg.

Jütchensee (pb): Auf dem deutschen Markt erzielte Ford im Jahr 2011 einen Absatz von 230.000 Fahrzeugen, dies sind fast 33.000 Autos mehr als im Vorjahr. Damit erreichten die Kölner einen Marktanteil von 7,4%. Meistverkauftes Model war im 1.Quartal 2012 der Focus (13.500 Einheiten), es folgten C-MAX/Grand C-MAX mit über 7.000 Zulassungen.
fordregiotourbild1booms.jpgWolfgang Booms, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb: „Tatsache ist: Nach wie vor ist Deutschland für Ford einer der wichtigsten Märkte der Welt. Und dies gilt insbesondere auch die die Bedeutung des Standorts für den Gesamtkonzern in Punkto Forschung und Entwicklung. Gerade hier in Deutschland entstehen viele der neuen Technologien und Ideen, die Ford weltweit fordregiotourbild3afocuseconetic.jpgvoranbringen. Die Ford Company bekennt sich klasr zum „Hightech-Standort“ Deutschland. Und Ford investiert weiter in Deutschland: Knapp 12 Millionen Euro sind in die Erweiterung unseres Design-Centers in Köln-Merkenich geflossen, über 16 Millionen wurden eingesetzt für Umbauarbeiten zur Produktion des neuen Ford Focus Electric (kommt noch in diesem Jahr) im Werk Saarlouis und in die Modernisierung des Kölner Motorenwerkes für die Produktion des neuen 1,0-Liter-EcoBoost-Aggregates haben wir 134 Millionen Euro gesteckt“.
Dieser neue 1-Liter-Motor ist für den Focus in zwei Leistungsstufen erhältlich: 100 oder 125 PS, beide Motore verbrauchen durchschnittlich nur 4,8 bzw. 5,0 Liter Benzin/100 km bei einer CO2 Emission von lediglich 109 bzw. 114 Gramm/km.
fordregiotourbild2bfocuseconetic.jpgSparsam ist auch der Ford Fiesta ECOnetic mit dem neuen Triebwerk 1,6-Liter-Duratorq TDCi-Turbodiesel mit 95 PS. Sein kombinierter Verbrauch beträgt nur 3,3 Liter pro 100 km – CO2 nur 87 Gramm pro Kilometer. Dies sind 10% weniger als beim Vorgängermodell – und der Fiesta ECOnetic ist der sparsamste Ford aller Zeiten!
fordregiotourbild2aranger.jpg

fordregiotourbild2branger.jpgFührend in Sachen passive Sicherheit ist die neue Generation des Ford Ranger – fünf Sterne im NCAP-Crashtest. Der neue Ford Ranger steht als Hecktriebler oder mit Heckantrieb und zuschaltbarem Allradantrieb zur Auswahl. Zwei neue Turbodiesel mit 2,2 (Vierzylinder 125 oder 150 PS) oder 3,2-Liter Hubraum (Fünfzylinder/200 PS) zur Verfügung. Einzelkabine, Extra und Doppelkabine – Ausstattungsvarianten XL, XLT, Limited oder Wildtrak. Der Ford Ranger ist einfach sehr vielseitig und flexibel.
Ford begeht diesjährig sein 20-jähriges Jubiläum der Partnerschaft mit der UEFA Campions League. Aus diesem Anlass wurden eine exklusive „Champions Edition“ aufgelegt für die Baureihen: Ka, Fiesta, Focus, C-MAX, Grand C-MAX, Kuga, S-Max und Galaxy. Preisvorteil bis zu 2.910,-€. Der neue Ford B-MAX geht ab Mai 2012 in den Vorverkauf, Messe-Premiere zur AMI Leipzig! Preis ab 15.950,-€.
Ford Neuheiten 2012/13: Ford Tourneo Custom, Ford B-MAX, Ford SYNC (elektronischer Notruf, Kommunikations/Entertainmentsystem), Ford Focus ECOnetic (Verbrauch nur 3,5 Liter Diesel/100 km), Ford fordregiotourbild4focusst_b_max.jpgFocus ST (250 PS) und Ford Focus Electric (kommt noch im Jahr 2012).
Fazit: Ford ist auf einem erfolgversprechenden Weg, in Deutschland, in Europa und weltweit! Foto (6): P. Bohne