Der Golf ist und bleibt Golf und nach wie vor das meistverkaufte Auto in Deutschland.

Golf 7; Foto: P. Bohne

Schwerin (pb): Volkswagen mit Update seines Erfolgsmodells – Golf typisch, behutsam und minimal, optisch kaum erkennbar. Viele Neuerungen gibt es nicht, aber das Auto wurde

Golf 7; Foto: P. Bohne

behutsam aufgewertet, Preis ab 17.850,-€. Für das 9,2-Zoll Navigationsgerät sind 2.385,-€ fällig (stolzer Preis!) und die LED-Scheinwerfer kosten 1.085,-€ in der Comfortline-Ausstattung. Es kommt nicht oft vor, dass bei einer Fahrpräsentation auch bei Dunkelheit gefahren wird. Bei meinem ersten Kontakt mit dem neuen Golf musste ich in den frühen Morgenstunden zum Airport starten und bekam so einen Eindruck vom fantastischen LED-Fahrlicht. Einmal erlebt, möchte man es immer haben! Nun stand ein Golf 7 zum Fahrtest zur Verfügung und damit die Gelegenheit auch im täglichen Gebrauch das neue Fahrlicht zu erleben. Exzellent, einfach nur Klasse!! Der neue 1,5-Liter TSI-Motor leistet 150 PS, ersetzt schrittweise die 1,4- und 1,6-Liter Versionen. Dieses neue Aggregat 1,5 TSI Evo ist ein Vierzylinder-Turbobenziner mit variabler Zylinderabschaltung (ACT), ist recht agil und läuft sehr kultiviert. Leider stand das neue 7-Gang-DSG Doppelkupplungsgetriebe nicht zur Verfügung, es soll den Verbrauch um 0,3 Liter pro 100 km senken. Bestand haben die drei Ausstattungslinen des Bestsellers, Trendline, Comfortline und Highline.
Für den neuen Golf stehen 13 verschiedene Antriebsversionen zur Auswahl, Benziner (TSI), Diesel (TDI), Erdgasmotore (TGI), Plug-In-Hybrid- (GTE) und reine Elektroantriebe €.
Übrigens: Der erste Golf wurde 1974 zur Keimzelle der jetzigen Familie, der beliebte GTI folgte 1976. Im vergangenen Jahr 2016 knackte der Golf die Schallgrenze von 33 Millionen!! produzierter Einheiten, bis Ende 2016 waren es genau 33.312.123 Exemplare.

Golf 7 Cockpit; Foto: P. Bohne

Fazit nach rund 500 km Fahrstrecke: Es bleibt der Eindruck: „ Golf ist und bleibt Golf“. Das neue Antriebsaggreat 1,5-Liter TSI Benziner mit 150 PS gefällt mir persönlich außerordentlich gut – spritzig-leistungsstark
Foto (3): P. Bohne.