Mit dem neuen ix35 löst Hyundai Anfang März 2010 sein Erfolgsmodell Tucson ab. Der ix35 präsentiert sich als dynamischer Cityroader zum Preis ab 20.990,-€.

hyundaiix35bild1.jpgBerlin (pb): „Mit dem ix35 brechen für Hyundai neue Zeiten an. Kein anderes kompaktes Sports Utility Vehicle (SUV) vereint auf so überzeugende Weise die Werte Sportlichkeit, Dynamik und Fahrspaß mit den praktischen Vorzügen dieser Klasse, die ganz erheblich zum Erfolg des Segments beigetragen haben. Der ix35 ist ein echter Trendsetter – der eine große Tradition fortführt: Hyundai hat schon mit dem Vorgänger Tuscon und mit dem Santa Fe frühzeitig auf diese Klasse gesetzt und sich auch nicht gescheut, dem Frontantrieb bei den SUVs zum Durchbruch zu verhelfen“, so Werner H. Frey, Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland. In der Tat, der neue ix35 wird mit seinem faszinierendem Design, modernster Motorentechnik – zunächst ein 2,0-Liter Benziner mit 163 PS und zwei 2,0-Liter CRDi in zwei Leistungsstufen mit 136 und 184 PS – und ausgeprägter Wirtschaftlichkeit der Hyundai-Erfolgsgeschichte ein weiteres Kapitel hinzufügen.
Ein besonderes Erfolgserlebnis hatte Hyundai bereits im abgelaufenen Jahr 2009 zu verzeichnen. Der Absatz von 91.000 Fahrzeugen erbrachte Hyundai Deutschland einen Rekordmarktanteil von 2,4%. Planung für das schwierige Jahr 2010 nach der Abwrackprämie ist ein Marktanteil von über 2,0 Prozent. In den nächsten fünf Jahren wird Hyundai 17 neue und 12 überarbeitete Modelle offerieren und dann 16 Modellreihen im Programm haben. Bereits im Sommer 2010 kommt ein neues Coupe und dann im November ein neuer VAN.
Für die mit Spannung erwartete Fußball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika bleibt Hyundai offizieller Sponsor und wird 700 hyundaiix35bild3.jpgFahrzeuge der FIFA zur Verfügung stellen. In Deutschland wird Hyundai eine FIFA-Sonderedition seiner Modellreihen anbieten.
Der neue ix35 wird in den drei Ausstattungslinien Comfort, Style und Premiun angeboten, noch im diesem Jahr 2010 will Hyundai in hyundaiix35bild2.jpgDeutschland 6.000 ix35 absetzen. Der Preis ist äußerst attraktiv, das Basismodell 2.0 (Benzin) steht bereits ab 20.990,- € beim Händler, ein 4WD 2.0 CRDi (Diesel, 184 PS, Allrad) steht mit ab 30.590,-€ zur Option.
Die breite Palette von Ausstattungsdetails in den Linien Comfort, Style und Premium bietet Optionen für jeden Wunsch, bis hin zum erstmalig bei Hyundai angebotenen „Smart Parking Assist System“. Der 2,0-Liter Benziner ist serienmäßig mit einen 5-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet, die beiden Diesel mit 6-Gang-Schalter. Wahlweise kann sich der Kunde für Front- oder Allradantrieb entscheiden, auch eine 6-Stufen-Automatik steht zur Option. Ende 2010 wird das Motorenangebot noch um neue Einstiegsmotore mit Top-Umweltwerten ergänzt. Dann kommen ein 1,6-Liter Benzin-Direkteinspritzer mit 140 PS und ein 1,7-Liter Einstiegsdiesel (115 PS), beide Antriebsquellen mit der umweltfreundlichen hyundaiix35bild5Front_Heck.jpgStart-/Stop-Automatik. Die beiden jetzigen Motore erfüllen die Euro-5 Norm, die Diesel sind mit DPF ausgerüstet.
Neu bei Hyundai für den ix35: Fünf Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung und Übernahme der Wartungskosten. Dazu eine Mobilitätsgarantie (bis 195.000 km) für bis zu 15 Jahren und 60 Monate Garantie auf die Lackierung.
hyundaiix35bild4pockpit.jpgFazit nach ersten Fahrkilometern: Fahrdynamik, Handling, Komfort und Fahrspaß finden beim neuen Hyundai ix35 zusammen. Der Innenraum bietet viel Platz und ein Ambiente mit Chic und Funktionalität. Das „Rundum-Sorglospaket“ senkt die Unterhaltungskosten und steht für Hyundais Anspruch hinsichtlich bezahlbarer Mobilität . Foto (5): P. Bohne