Der neue Lancia Ypsilon – das kleine Flaggschiff als City-Car der Premiumklasse mit komplett neuem Design. Fünftürige Karosserie, Einpark-Automatik und TwinAir-Triebwerk.

lanciaypsilonbild1.jpgHamburg (pb): Mit dem morgigen (02. Juli 2011) Verkaufsstart ist die vierte Generation des außergewöhnlichen italienischen Kompaktwagens auch bei den deutschen Lancia-Händlern verfügbar. Mit seiner Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon im Frühjahr 2011 führt der neue Lancia Ypsilon das Konzept des kompakten Premium-Fahrzeuges konsequent weiter.
Auf 3,84 Meter Gesamtlänge vereint der neue Lancia Ypsilon nicht nur perfekt italienischen Stil, technische Innovationen und Umweltfreundlichkeit für den verantwortungsvollen Genuss individueller Mobilität.
Erstmals als Fünftürer gebaut, bietet er zusätzlich noch weiter gesteigerten Komfort und noch mehr Alltagstauglichkeit verbunden mit einem Hauch Luxus, das Emotionen erzeugt ohne aufdringlich zu wirken.
Als Urahn des Modells revolutionierte 1985 der Lancia Y10 die Fahrzeugklasse mit in diesem Segment. Sowohl der Lancia Y 1996 wie auch dessen Nachfolger Lancia Ypsilon (seit 2003) entwickelten dieses Konzept weiter, nun folgt die vierte Generation.
Als modisches City-Car par excellence weist auch er ein hohes Maß an Persönlichkeit, Stil und Klasse auf. Gleichzeitig ist er mit seinen jetzt fünf Türen erwachsener geworden. Typisch italienisches Karosseriedesign ist kombiniert mit hochmoderner Technik beim Antrieb als auch bei der Komfortausstattung. Technologien wie TwinAir, MultiJet II, Start&Stopp-Automatik sowie ein völlig neuer Tankverschluss (Smart Fuel System) garantieren niedrige Verbrauchs- und Emissionswerte. Das Entertainmentsystem Blue&Me™ TomTom® LIVE, Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer, Rückleuchten mit LED-Technik und die automatische Einparkfunktion Magic Parking unterstreichen die Ausnahmestellung des neuen Lancia Ypsilon in seinem Fahrzeugsegment. Für den neuen Lancia Ypsilon steht die zweite Generation der Einpark-Automatik Magic Parking zur Verfügung. Das System misst, vom Fahrer per Knopfdruck aktiviert, mit Hilfe von im vorderen Stoßfänger integrierten Sensoren die Größe der Parklücken, die das Fahrzeug passiert. Wird ein mehr als 4,60 Meter langer Parkraum – nur rund 80 Zentimeter mehr als die Länge des Lancia Ypsilon – identifiziert, informiert die Elektronik den Fahrer akustisch und optisch über eine Anzeige im Instrumentenbord. Auf Wunsch übernimmt anschließend Magic Parking die Lenkradbewegung während des Einparkvorgangs. Der Fahrer kontrolliert das Fahrzeug unabhängig von der Parkautomatik jederzeit mit Hilfe von Gas-, Brems- und Kupplungspedal. Magic Parking ist sogar in der Lage, bei entsprechend kleinen Lücken Rückwärtseinparken in mehreren Zügen zu koordinieren.
Mit der fünftürigen Karosserie, die mit den verdeckt angebrachten hinteren Türgriffen den Eindruck eines Dreitürers erweckt, setzt Lancia einen Trend im B-Segment und bietet auch jungen Familien hohen Praxiswert.
Der neue Lancia Ypsilon steht in insgesamt mehr als 600 unterschiedlichen Varianten zur Option. Für diese Vielfalt sorgen drei Ausstattungsniveaus (Silver, Gold und Platinum), eine Vielzahl von Karosseriefarben – darunter vier Zweiton- lanciaypsilonbild2.jpgLackierungen –, sechs Sitzbezug-Variationen sowie drei Designs der Leichtmetallräder.
Drei Triebwerke stehen zur Auswahl: ein 1,2 Liter-Benziner (51 kW/69 PS), der innovative Zweizylinder-Turbo TwinAir mit 63 kW/85 PS) sowie als Dieselalternative der 1.3 MultiJet II (70 kW/95 PS. Alle drei Motoren sind serienmäßig mit Start&Stopp-Automatik ausgerüstet, für den Lancia Ypsilon TwinAir steht auch das automatisierte Schaltgetriebe DFN zur Verfügung.
Zur Serienausstattung gehören in allen Modellvarianten unter anderem die elektronische Stabilitätskontrolle inklusive Antriebsschlupf-Regelung (ASR) und Berg-Anfahrhilfe (Hill Holder), ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD), sechs Airbags (Front, Kopf, Seite) sowie ISOFIX-Befestigungen für Kindersitze. Preis ab 12.500,-€.
Fazit nach ersten Fahrkilometern: Besonders interessant der neue Lancia Ypsilon mit dem innovativen TwinAir-Zweizylindermotor. Aus einem Hubraum von lediglich 875 ccm leistet der Benziner 63 kW (85 PS), das maximale Drehmoment beträgt 145 Nm bei 1.900 U/min.
lanciaypsilonbild4twinair.jpgDer mit zahlreichen Innovationspreisen ausgezeichnete Motor macht den Lancia Ypsilon TwinAir zu einem der umweltfreundlichsten Fahrzeuge der Welt, Durchschnittsverbrauch nur 4,1 l/100 km. Aber, das kleine Triebwerk ist gewöhnungsbedürftig. Der Fahrer muss sich auf diesen Motor einstellen, große Hilfe: die serienmäßige Schaltpunktanzeige. Durch das Start-/Stoppsystem geht der Motor an jeder „Roten-Ampel“, das Anfahren bedarf einiger Übung – ansonsten ist man geneigt, viel zu viel „Gas“ zu geben. Auf einer 30 Kilometer-Testtour klappte dies nur eingeschränkt. Übung macht den Meister!! lanciaypsilonbild3cockpit.jpg
Ansonsten begeistert der neue Ypsilon, sein Fahrwerk vermittelt Sicherheit und Fahrspaß. Sein als Option angebotenes Entertainment- und Navigationssystem Blue&Me™ TomTom® LIVE bietet neben der Bluetooth®-gesteuerten Freisprechanlage für Mobiltelefone ein mit großem Touchscreen ausgestattetes System für modernste Verkehrsleitung mit Hilfe von in Echtzeit aktualisierten Daten (HD Traffic). Blue&Me™ TomTom® LIVE ist dadurch in der Lage, die Routenführung anhand von ständig auf den neuesten Stand gebrachten Informationen über Staus oder Straßensperrungen bei Bedarf zu korrigieren. Klasse gerät und erstklassige Andockung im Sichtfeld des Fahrers – prima Lösung.
Foto (4): P. Bohne