Einfachheit als Schlüssel zum Erfolg, der neue Nissan PIXO erfüllt die steigende Nachfrage nach einem unkomplizierten und umweltfreundlichen Automobil. Verkaufsstart in Juni 2009.
Nissan Sportwagen 370Z jetzt in fünfter Generation, schlanker und giftiger. 

nissanpixobild1a.jpg Hamburg (pb): Die schwierige Wirtschaftslage und das gestiegene Umweltbewusstsein nissanpixobild1.jpgerhöhen den Bedarf nach einem verbrauchsarmen Auto zu günstigen Preisen. Der neue Nissan PIXO beantwortet alle Fragen einer zunehmend umwelt- und kostenbewussteren Klientel mit erfrischend einfachen Lösungen. Der Zeitpunkt seiner Markteinführung im Juni könnte Nissan unter Beachtung der riesigen Nachfrage im Segment der Kleinwagen nicht besser wählen.
Nissan hat sich schon seit längerem den Ruf eines Vorreiters im Segment der Stadt- (Klein) wagen erworben. Ab kommenden Sommer verfügt Nissan mit dem neuen PIXO, dem Micra und dem NOTE über ein Trio kompakter, geräumiger und energiesparender Modelle. Sie sind bestens auf den Verkehr in europäischen Metropolen und Ballungsräumen zugeschnitten.
Der neue PIXO begegnet dem Wunsch nach einem einfachen und erschwinglichen Auto mit einer extrem hohen nissanpixobild2.jpgWirtschaftlichkeit. Mit einem ECE-Verbrauch von 4,4 Litern/100 Kilometern (CO2-Ausstoß 103 g/km), einem sehr attraktiven Basispreis (ab 7.990,-€) und dem Verzicht auf komplizierte und optionale Paketlösungen ist er eindeutig das richtige Auto zur richtigen Zeit.
Der 1,0 Liter große Dreizylinder Benziner erfüllt die Euro-5-Norm und gestattet mit seinen 88 PS lebhaften Vortrieb. Seine moderne Karosserie gibt innen genügend Platz für vier Personen und deren Gepäck. Nissan PIXO – ein Kauf ohne Kompromisse.
nissanpixobild3cockpit.jpgFazit nach ersten Fahrkilometern: Ein City-Modell mit ausreichend Platz und genügend Power für den Stadt- und Überlandverkehr. Sparsam im Verbrauch und mit einem Einstiegspreis von nur 7.990,-€ richtig attraktiv.

NISSAN 370Z: SCHLANKER UND GIFTIGER

nissan370zbild1.jpgMit dem neuen 370Z hebt Nissan seine legendäre Sportwagen-Baureihe in neue Sphären. Ein deutliches Plus an Leistung (331 PS) und ein noch agileres Fahrwerk steigern den Fahrspaß weiter, zumal der neue Z im Vergleich zum 350Z noch leichter und kürzer geworden ist. Zugleich steckt er voller technischer Innovationen – darunter das weltweit erste Schaltgetriebe mit elektronischer Anpassung der Drehzahl. Der Mythos „Z“ strahlt so hell wie noch nie.
nissan370zbild2.jpgIn fünf Generationen und fast 40 Jahren wurde der Nissan Z zu einem der meistverkauften Sportwagen der Welt und Inbegriff des japanischen Sportwagens. Der neue 370Z setzt diese Tradition fort. Eine zweisitzige Fahrmaschine, die emotionale Faktoren mit typischen Nissan-Markenwerten kombiniert. Ein alltagstauglicher Sportwagen – und in jeder Hinsicht ein echter Z.“
Erste Auslieferungen an europäische Kunden beginnen im Juli 2009. In Deutschland ist der neue 370Z ab 38.690 Euro (für die Version mit Handschaltgetriebe) im Angebot. Die Siebenstufen-Automatik kostet 2.100 Euro und die Ausstattungsvariante 370Z Pack (unter anderem mit BOSE® Soundsystem und der Synchro Rev Control) kostet 2.500 Euro zusätzlich.
nissan370zbild3cockpit.jpgFazit nach ersten Fahrkilometern: Dank verkürzter Fahrzeuglänge und verbreiterter Spur sowie dem neuen Kraftpaket 3,7-Liter V6 mit 331 PS ist der Nissan 370Z noch agiler und spurtfreudi- ger als sein Vorgänger 350Z. Zudem erfreuen zahlreiche Ablagemöglichkeiten und ein besser nutzbarer Kofferraum seinen Fahrer. Nissan 370Z, ein echter Sportflitzer.  Foto (7): P. Bohne