ecoFLEX-Modelle von Opel: Effizienz für jedes Fahrprofil. Der neue  Astra ecoFLEX verbraucht nur 4,1 Liter auf 100 Kilometer. Opel bietet insgesamt 33 ecoFLEX-Modelle für unterschiedlichste Anforderungen an.

opelastraecoflexbild1.jpg Hamburg (pb):
Opel steht für nachhaltige und praxisgerechte Mobilität zu bezahlbaren Preisen. In Zeiten da Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit höchste Priorität beim Autofahrer haben, ermöglichen die Opel opelastraecoflexbild2.jpgecoFLEX-Modelle niedrigen Kraftstoffverbrauch und niedrige CO2-Emissionen ohne Einbußen bei der  Alltagstauglichkeit. Den ecoFLEX-Schriftzug darf diejenige Version eines Modells tragen, die den niedrigsten CO2-Wert erreicht. Das Spektrum der aktuell 33 ecoFLEX Modelle von A wie Agila bis Z wie Zafira erfüllt die unterschiedlichsten Anforderungen von Autofahrern beim Fahrprofil und der Einsatzart. Zur Verfügung stehen dazu Benzin- Diesel-  Autogas (LPG)- und Erdgas (CNG)-Aggregate. Dieses breite Angebot stößt auf hohe Akzeptanz: Rund 40 Prozent der Opel-Kunden entscheiden sich für ein ecoFLEX-Modell.

Opel ecoFLEX: Saubere Mobilität, die bezahlbar bleibt

Wer erinnert sich nicht an Louis Armstrongs‘ Song „What a wonderful world“, der Ende der 80er Jahre die Opel-Umweltspots begleitet und zum Öko-Ohrwurm avancierte.
1985 war Opel der erste Hersteller mit einer kompletten Katalysator-Modellreihe, nur vier Jahre später rüstete Opel als erster Automobilhersteller in Europa alle Benziner serienmäßig mit geregeltem Dreiwege-Katalysator aus.
Weitere Meilensteine folgten: cw Weltrekord 1988 mit dem Calibra (0,26), 1995 das erst Dreiliter-Auto der Welt, der Corsa Eco3.
Fünf Jahre später folgt der Astra ECO 4, das erste Vierliter-Auto der Kompaktklasse. 2001 Marktstart des ersten monovalenten Erdgasfahrzeugs Zafira CNG, mit einem für den Erdgasbetrieb entwickelten Motor. Der erste Euro 4 Diesel der Welt debütiert 2004 im Astra.
Opel verzichtet auf Fahrzeuge mit  CO2-Bestmarken, die nur von wenigen Autofahrern gekauft werden. Besonders umweltfreundliche opelagilaecoflexbild3.jpgModelle mit dem Blitz im Bug dürfen auch keinerlei Einschränkungen im Alltag mit sich bringen und müssen bezahlbar bleiben. Die meistverkauften Modelle Corsa und Astra in der ecoFLEX Version sind nicht nur im Verbrauch (3,7 bzw. 4,1 Liter pro 100 Kilometer) niedrig, sondern ebenso beim Anschaffungspreis (14.990 Euro bzw. 19.390 Euro).
Der Zafira Erdgas Turbo liegt rund 800 Euro unter dem gleichstarken Diesel, die Autogas Versionen sind lediglich rund 1100 teurer als die gleichstarken Benzin-Modelle.
Fazit nach ersten Fahrkilometern im Opel Astra 1.3 CDTI ecoFLEX: Es ist der sparsamste und umweltfreundlichste Astra aller Zeiten, Verbrauch nur 4,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer (109 g/km CO2). Sein Diesel-Motor leistet 70 kW/95 PS und erfüllt die Euro-5-Norm. Trotz aller Sparsamkeit, der Astra 1.3 CDTI ecoFlex ist flott im Straßenverkehr zu bewegen. Preis ab 19.390,- €. Die Preise der neuen Opel Astra-Baureihe beginnen bei 15.900,-€, Vorstellung im autoreport-pb am 09. Oktober und 05. November 2009.

opelcorsawmlookbild4.jpgP.S.: Ein interessantes Sondermodell zur Fußball WM: der Opel Corsa im WM-Look

Foto (4): P. Bohne