Inspiriert durch 90 Jahre Automobilgeschichte voller Innovationskraft hat Citroën eine neue Produktlinie als Ergänzung zur traditionellen Modellpalette entwickelt: die DS-Linie.
Neu ab 03.03.2012: DS5

citroends5bild1.jpgKöln (pb): Diese Produktlinie, die bis dato aus dem Citroën DS3 (Vorstellung autoreport-pb am 28.02.2010/Fahrbericht 05.12.2011) und dem Citroën DS4 (Vorstellung autoreport-pb am 26.05.2011/ Fahr- bericht 08.12.2011) bestand, wendet sich an Menschen, die auf der Suche nach unvergleichlichen, außergewöhnlichen Fahrzeugen sind.

Der Citroën DS5, der am 03. März 2012 Premiere auf den deutschen Markt feiert, stellt einen weiteren Schritt in der Entwicklung der DS-Linie dar. Innovativ und visionär steht er in perfektem citroends5bild2.jpgZusammenhang mit dem Markenclaim „Créative Technologie“: Er ist in punkto Design, Architektur, Fahrerlebnis und Qualität etwas Besonderes.

85 Jahre ist Citroen in Köln „Made in Germany“, am 15.02.1927 erfolgte die Eintragung ins Handelsregister. Das Werk in Köln/Poll produzierte bis ins Jahr 1940 rund 20.000 Fahrzeuge, am 01.03.1940 war Schluss. Ein Citroen Neustart in Deutschland erfolgte 1950, ab 1959 Firmensitz in Köln/Porz. Seit 01.01.1957 wurden 2.488.352 Fahrzeuge verkauft. Der heutige Bestand in Deutschland umfasst rund 1,44 Millionen Citroen. 24 Citroen-Modelle werden aktuell angeboten.

Den neuen Citroën DS5 zu fahren, bedeutet, im Alltag ein Ausnahmefahrzeug zu lenken. Er bietet:
– ein außergewöhnliches Design
Ein außergewöhnliches und Aufsehen erregendes Design: In diesem „aerodynamischen Kunstwerk“ stecken all das Wissen und der Innovationsgeist, welche die Marke Citroën seit Jahrzehnten auszeichnen. Der Citroën DS5 ist ein Fahrzeug, das sich mit Materialien wie Club-Leder und Aluminium schmückt und mit einzigartigen Ausstattungen aufwartet, wie beispielsweise den Sitzen im „Bracelet“-Finish, die an die Struktur eines hochwertigen Uhrenarmbands erinnern.
– eine intelligente Konzeption
citroends5bild3.jpgDer Citroën DS5 ist ein Fahrzeug außerhalb der Norm, er verbindet zugleich ein kompaktes Design mit einem großzügigen Innenraum. Er vereint Fahrspaß mit Wohlbefinden, Ästhetik mit Funktionalität.
– eine innovative Technologie
Im Citroën DS5 werden die besten Technologien der Marke eingesetzt, wie die intelligente Traktionskontrolle, die zweite Generation des AFIL-Spurassistenten, die automatische Umschaltung auf Fernlicht in Abhängigkeit vom Verkehrsaufkommen, das farbige Head-Up-Display oder auch die Rückfahrkamera.
– ein dynamisches Fahrverhalten
Wie auch der Citroën DS3 und der Citroën DS4 ermöglicht der Citroën DS5 jederzeit dynamisches und sicheres Fahren und bietet dabei ein einzigartiges Fahrgefühl.
– ein besonderes Fahrerlebnis
Der Citroën DS5 lädt seine Insassen zu einem besonderen Fahrerlebnis ein. Der Citroën DS5 hat einen Fahrerplatz, der im Stil eines „Cockpits“ konzipiert ist.

Die DS-Linie, die aus dem Citroën DS3, dem Citroën DS4 und nunmehr dem Citroën DS5 besteht, wird in Frankreich produziert und auf internationaler Ebene vermarktet. Ab 2012 wird der Citroën DS5 auch in Russland, Lateinamerika und China verkauft.

In Deutschland wird der Citroën DS5 ab 03. März 2012 zum Einstiegspreis von 29.350 € (inkl. MwSt.) erhältlich sein. Bereits im November 2011 hat der Citroën DS5 mit der Diesel-Full-Hybrid-Technologie Hybrid4 das „Goldene Lenkrad“ in der Kategorie „Umwelt“ erhalten. Die begehrte Auszeichnung für die beste automobile Öko-Innovation des Jahres wurde von AUTO BILD und BILD am Sonntag verliehen.
Im Rahmen des 27. Internationalen Automobilfestivals Ende Januar 2012 in Paris hat die DS-Linie von Citroën zudem den „Grand Prix du Design“ erhalten.

Erstmals kommt im Citroën DS5 die Diesel-Full-Hybrid-Technologie Hybrid4 zum Einsatz: ein Full-Hybrid Antriebsstrang, der die Fahrleistungen des HDi-Dieselmotors mit der Effizienz des Elektroantriebs citroends5bild6hybrid4.jpgverbindet. Das Ergebnis ist ein Hybridfahrzeug, das großen Fahrspaß und ein neuartiges Fahrgefühl – bis zu 200 PS/147 kW, Allradantrieb, Nutzung des Elektroantriebs (Reichweite rein elektrisch: vier Kilometzer) im Stadtverkehr, Boost-Modus – mit einem deutlich reduzierten CO2-Ausstoß verbindet.
So beträgt der kombinierte Verbrauch des Citroën DS5 Hybrid4 Airdream 3,8 l/100 km bei einem CO2-Ausstoß von lediglich 99 g/km.

Fazit nach ersten Fahrkilometern: Dynamik und Gelassenheit in allen Lagen: Das ist das Ergebnis der verwendeten Einstellungen für Flexibilität und Dämpfung – im Einklang mit den citroends5bild4cockpit.jpgVersprechen von Design und Auslegung eines jeden DS5-Modells. Diese Dynamik geht keinesfalls auf Kosten der Sicherheit oder des Fahrkomforts. Um absolute Sicherheit zu garantieren, verfügen alle Versionen des Citroën DS5 serienmäßig über ein umfangreiches Arsenal an Fahrunterstützungssystemen: ESP mit intelligenter Traktionskontrolle und Antriebsschlupfregelung, ABS mit Bremsassistent und elektronischem Bremskraftverteiler an der Hinterachse, Berganfahrhilfe (Hillassist).
Dazu ist der DS5 ein „Hingucker“ – offeriert ein tolles Design. Zum Komfortanspruch des DS5 passt allerdings nicht, dass per Funkfernbedienung sich zwar die Kofferklappe öffnen lässt, nicht aber noch oben aufklappt. Pressechef Stephan Lützenkirchen: Das kommt noch, wohl noch im Jahr 2012. Foto (5): P. Bohne