Markante Optik und eine umfangreiche Ausstattung kenn¬zeichnen die neue Sonderedition „Celebration“ für alle fünf Fahrzeuge der Dacia-Modellpalette. Die rumänische Renault Tochter feiert ihr zehnjähriges Bestehen auf dem deutschen Markt.

Brühl (PR-Info/pb):Mit der exklusiven Serie Sonderedition „Celebration“ , welche die Ausstattung Lauréate ersetzt, feiert Dacia sein zehnjähriges Bestehen auf dem deutschen Markt. Die Dacia Celebration Modelle kommen im April 2015 zu den Dacia-Händlern.
Modellübergreifendes Design-Merkmal ist die neue optionale Karosserielackierung in Kosmos-Blau Metallic, die sich an der Dacia Markenfarbe orientiert. Hinzu kommen Außenspiegel¬gehäuse und Leichtmetallräder in Titan-Optik. Den Innenraum prägen blaue Elemente an Polsterungen und Sicherheitsgurten sowie Fußmatten.

Ab Werk mit Klimaanlage und Dacia Plug & Radio
Die Celebration Ausstattung umfasst darüber hinaus für sämtliche Modelle die Klimaanlage sowie die Multimedia-Lösung Dacia Plus & Radio mit Audioanlage, großem Monitor, MP3-fähigem CD-Player, Lenkradfernbedienung, Bluetooth®-Schnittstelle, USB- und Klinken-Anschluss. Zusätzlich verfügen die Sondermodelle über den Tempopiloten mit Geschwindigkeitsbegrenzer, Mittelarmlehne und Lederlenkrad.
Der Duster Celebration wartet zusätzlich mit dem Look-Paket auf. Dieses umfasst Unterfahrschutz, Seitenschweller und Dachreling in Matt-Chrom. Hinzu kommt das verchromte Auspuffendrohr. Seitenscheiben und Heckfenster sind dunkel getönt.
Sandero und Logan MCV Celebration sind bereits ab 9.790,- bzw. 10.790,-€ verfügbar. Der Duster Celebration ist zum Preis ab 13.990,-€ erhältlich. Die Einstiegspreise für Lodgy und Dokker Celebration liegen bei 12.390,- bzw. 11.790,-€.

Optional mit neuem Multimediasystem Media-Nav Evolution
Als Option bietet Dacia exklusiv für die Celebration Sondermodelle das neue Multimedia-Navigationssystem Media-Nav Evolution an. Die Weiterentwicklung des Media-Nav zeichnet sich durch einen schnelleren Prozessor, mehr Arbeitsspeicher und die dynamische Routenführung per TMC (Traffic Message Channel) aus. Über das per Bluetooth® mit dem Gerät verbundene Smartphone ist außerdem der Empfang von Digitalradio und Podcasts möglich. Kennzeichen des Media-Nav Evolution ist die überarbeitete Benutzeroberfläche mit moderneren, farbigen Icons.

dacialoganbil1.jpg - 38.82 Kb - 38.80 Kbdaciadusterbild3.jpg - 38.12 Kbdaciadokkerbild4.jpg - 39.02 Kb

Erfolgsstory – Seit zehn Jahren erobert Dacia mit Low-Cost-Automobilen die Welt
Jubiläum bei Dacia. In nur zehn Jahren hat die rumänische Renault Tochter Dacia eine rasante Erfolgsstory geschrieben, die mit der Erfindung einer völlig neuen Automobilklasse beginnt: Mit dem Logan präsentiert die junge Marke im Jahr 2004 das erste Low-Cost-Fahrzeug der Welt für die wachsenden Märkte in Schwellenländern. Der Mut, etwas völlig Neues zu wagen, hat sich gelohnt: Die Verkaufszahlen steigen seit dem Neustart kontinuierlich an. Bis Mai 2014 verkauft Dacia sechs Millionen Fahrzeuge in über 100 Ländern der Erde. Allein 2013 rollen mehr als eine Million Dacia Automobile vom Band. Mit sieben Modellen bietet Dacia heute die jüngste Angebotspalette Europas. Das SUV Duster ist aktuell das meistverkaufte Fahrzeug der Renault Gruppe.

Juni 2004: Premiere für den Logan
Im Juni 2004 erscheint mit dem Logan das angekündigte 5.000-Euro-Auto. Der Erfolg zeigt, dass Renault mit dem Projekt ins Schwarze getroffen hatte. Nach nur zwölf Monaten übertrifft die Produktion des Stufenheckmodells bereits die 100.000er-Marke. Zusätzlich zum Dacia Stammwerk in Pitesti weitet die Renault Gruppe schon im ersten Jahr die Produktion auf Standorte in Russland, Kolumbien und Marokko aus. In Deutschland kommt die Limousine im Juni 2005 zum Einstiegspreis von 7.200,-€ auf den Markt und ist damit der günstigste Neuwagen.

Modelloffensive mit topaktueller Technik
Mit dem neuen Lodgy steigt Dacia 2012 auch ins Segment der Kompakt-Vans ein. Nicht nur der Grundpreis von 9.990,-€, sondern auch das Ladevolumen von 827 Litern bis 2.617 Liter markiert einen neuen Klassenbestwert. Nur wenig später präsentiert die Marke als fünfte Modellreihe den Hochdachkombi Dokker und die Nutzfahrzeugvariante Dokker Express.
Foto (4): Dacia/Renault