Der schnellste Octavia aller Zeiten besticht als Limousine und als Kombi durch leistungsstarke und zugleich effiziente Motoren, rassiges Design und innovative Technik. Sportliches Interieur und Extra-Sound sorgen für Rennsport-Feeling und viel Fahrspaß.

Mainz (Info Skoda/pb): Zudem bietet das neue Modell alle herausragenden Eigenschaften des Neuen Skoda Octavia: höchste Funktionalität, viel Platz, Top-Sicherheit, modernste Assistenzsysteme in punkto Sicherheit und Komfort sowie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Die Highlights:skoda_octavia_rs_bild1.jpg - 38.98 Kb   skoda_octavia_rs_bild2.jpg - 38.26 Kb   skoda_octavia_rs_bild3_logo.jpg - 33.05 Kb
•    Perfekte Verbindung von Sportlichkeit, Raum und Funktionalität
•    Von 0 auf 100 km/h in 6,8 Sekunden; 248 km/h Spitze
•    Zwei neue Motoren: mehr Leistung, weniger Verbrauch, weniger Emissionen
•    Innovative Technik: Sicherheits- und Komfortassistenzsysteme, Progressivlenkung
•    Neu: Bi-Xenon-Scheinwerfer mit integriertem LED-Tagfahrlicht
•    Kraftvoller Auftritt, sportliches Interieur und Extra-Sound für Rennsport-Feeling, fünf attraktive Aluräder-Designs
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts: 5,7-8,1, außerorts: 3,9-5,4
kombiniert: 4,6-6,4. CO2-Emission, kombiniert: 119,0-149,0 g/km

Mit der dritten Octavia RS-Generation präsentiert der tschechische Autobauer den schnellsten Serien-Octavia aller Zeiten. Bis zu 248 km/h schnell ist der Octavia RS, die aktuellste Neuerscheinung im Rahmen der laufenden ŠKODA Modelloffensive.

Das jüngste Modell ist nicht nur der schnellste Octavia aller Zeiten, sondern er ist auch größer, geräumiger und praktischer als je zuvor. Der neue Octavia RS ist eine sportliche Klasse für sich und überzeugt mit Top-Leistungs- und Verbrauchswerten: Zur Verfügung stehen wahlweise ein Zweiliter-Benziner mit 162 kW/220 PS oder ein Zweiliter-Dieselmotor mit 135 kW/184 PS.
Im Vergleich zum Octavia RS der zweiten Generation bieten die neuen Motoren höhere Leistung bei zugleich um bis zu 19 % niedrigerem Verbrauch. Spitzengeschwindigkeiten: 248 km/h.

Größte Modelloffensive der Unternehmensgeschichte

Mit dem neuen ŠKODA Octavia RS setzt Skoda die größte Modelloffensive seiner Unternehmensgeschichte fort. Ziel ist es, die Verkäufe der Marke bis zum Jahr 2018 auf mindestens 1,5 Millionen Einheiten pro Jahr zu steigern. „2013 ist das Jahr der neuen Modelle“, sagt Imelda Labbe (ab 01.09.13 Nachfolgerin von Geschäftsführer Hermann Schmitt). Allein in diesem Jahr bringt ŠKODA acht neue oder überarbeitete Fahrzeuge auf den Markt. Bis Ende 2015 wird der Hersteller seine gesamte Modellpalette erneuert und in wichtigen Segmenten erweitert haben.

Der RS ist das Spitzenmodell der Octavia-Baureihe und der leistungsstärkste ŠKODA Octavia in Serie. Er macht damit das Motorsport-Know-how der Marke im Alltag erlebbar. Seit 112 Jahren beweist ŠKODA seine Rallye-Kompetenz auf den anspruchsvollsten Strecken der Welt, aktuell mit dem Skoda Fabia S2000.

Mladá Boleslav/Weiterstadt – 26.08.2013: ŠKODA hat den viermillionsten ŠKODA Octavia* produziert. Das Jubiläumsfahrzeug – ein Octavia der dritten Generation in ‚Race Blue’ – rollte heute im Stammwerk Mladá Boleslav vom Band. Seit 1996 setzt der ŠKODA Octavia Maßstäbe im Kompaktsegment und ist das mit Abstand meistverkaufte Modell der Marke.
„Vier Millionen produzierte Octavia – diese beeindruckende Zahl steht für den großartigen Erfolg von Modell und Marke“, sagt der ŠKODA Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. h.c. Winfried Vahland. „Als ‚Herz der Marke’ hat der Octavia die herausragende Entwicklung von ŠKODA entscheidend geprägt und das Unternehmen zu dem gemacht, was es heute ist: ein international erfolgreicher Hersteller mit einer Präsenz in über 100 Märkten weltweit. Mit der dritten Generation setzen wir diese Entwicklung mit Nachdruck fort. Der neue Octavia ist mit seinen guten ŠKODA Genen wieder ein Volltreffer. Er ist der größte, praktischste, sicherste, komfortabelste, leichteste und umweltfreundlichste Octavia aller Zeiten“, so Vahland.

skoda_octavia_rs_bild4.jpg - 39.04 Kb   skoda_octavia_rs_bild5_cockpit.jpg - 37.30 Kb Fazit nach ersten Fahrkilometern: Der Octavia RS geht ab wie „Schmitt`s“ Katze. Und er verbreitet dabei Fahrspaß in allen Situationen, auch im Großstadtverkehr mit viel Stau`s. Vor allem dann, wenn zur Ausstattung das DSG-Getriebe an Bord ist. Erste Vorstellungen neuer Octavia (Limousine) am 14.01.13 und Combi am 15.05.13 hier im autoreport-pb. Foto (5): P. Bohne