Mit dem neuen Porsche Carrera 4S offeriet Porsche die exclusive Ergänzung der Carrera-Familie.

Porsche Carrera 4SBrescia (pb): Der neue 911 Carrera 4S ist dem 911 Turbo wie aus dem Gesicht geschnitten. Sein Fahrwerk baut auf der Basis des 911 Turbo auf,  das Bugteil zeigt die identischen dunkelverkleideten Lufteintrittsöffnungen wie das Topmodell. Nur an der Spoilerlippe erkennt man den winzigen Unterschied: Sie ist in der Mitte etwas hochgezogen und dokumentiert damit die neu abgestimmte aerodynamische Balance.

Das Heck ist im Vergleich zu den Carrera-Modellen um 60 Millimeter verbreitert und in den Radhäusern sorgen 18-Zoll große Leichtmetall-Räder im Turbo-Look serienmäßig für genügend Traktion an der Vorder- und Hinterachse. Der feine Unterschied zum Turbo drückt sich in der Heck-Ansicht durch die Verwendung des Carrera-Spoilers anstelle des ausfahrbaren Spaltflügels und durch ein rotes Leuchtenband aus, das die beiden Rückleuchten optisch miteinander verbindet. Der Carrera 4S erhält durch diese Detail-Änderungen ein völlig eigenständiges, aber dennoch markantes Heck.

Der 3,6-Liter-Boxermotor mit 235 kW (320 PS) schickt seine Kraft serienmäßig an alle vier Räder. Der Carrera S4 ist bis zu 280 km/h schnell, er lässt sich von 0 auf 100 km/h in nur 5,1 Sekunden beschleunigen. Durch die Allrad-Technik mit Visco-Lamellenkupplung bringen die vorderen Räder ständig mindestens fünf Prozent und bei höherem Bedarf bis zu 40 Prozent der Antriebskraft auf die Straße. Ebenfalls zur Serienausstattung gehört die elektronische Fahrdynamik-Regelung „Porsche Stability Management“ (PSM), die in Kombination mit dem Allrad-Antrieb für ein besonders hohes Maß an Fahrsicherheit sorgt. Damit ist eine einzigartige Kombination aus sportlichem Fahrverhalten, überlegenen Handling-Eigenschaften sowie extrem hoher Fahrsicherheit gelungen.

Der neue Carrera 4S lässt keine Zweifel aufkommen, wer für ihn Pate stand: Der 911 Turbo, er ist die exklusive Ergänzung der 911 Carrera-Familie und das Brückenglied zu den Top-Modellen 911 Turbo und 911 GT2.

Porsche-Modelle gehören zum gehobenen Preisniveau und so hat natürlich auch der Carrera 4S seinen stolzen Preis: ab 143.840,- DM ist er beim Porsche-Händler zu haben.

Peter Bohne