Attraktive Derivate der Modelle Kodiaq, Karoq und Kamio

Potsdam (pb): Mit der 2016 gestarteten SUV-Modelloffensive schreibt Skoda eine weltweite Erfolgsgeschichte. Den Auftakt bildete der 4,70 Meter lange Skoda KODIAQ, der auf Wunsch auch als 7-Sitzer bestellbar ist. Das erste große Sport Utility Vehicle der Marke hat sich weltweit bereits eine Viertelmillion Mal verkauft, in Deutschland wurden seit seinem Marktstart im März 2017 bis Ende 2018 exakt 34.572 KODIAQ neu zugelassen. Mitte 2017 kam der kompakte Skoda KAROQ auf den Markt, der bis Ende 2018 bereits 122.000 Mal vom Band rollte. Auch er behauptet sich hervorragend in seinem Segment und verzeichnet in Deutschland mit 23.386 Neuzulassungen bis Ende 2018 eine sehr hohe Nachfrage.

Skoda SUV an der berühmten Glieniger Brücke.; Foto: P. Bohne

Den Erfolg seiner SUV-Baureihen beflügelt ŠKODA zusätzlich durch speziell designte und ausgestattete Derivate, die jeweils einen bestimmten Charakterzug der vielseitigen Freizeit- und Familienfahrzeuge hervorheben. Dieses Rezept wandte die Marke schon erfolgreich bei seinem Pionier in diesem Segment an, dem 2009 erschienenen YETI. Dessen MONTE CARLO-Version stellte die sportlichen Seiten des Kompakt-SUV heraus, das Sondermodell ADVENTURE und der YETI OUTDOOR betonten die Offroad-Fähigkeiten.

Auch bei seinen aktuellen Sport Utility Vehicles erweitert ŠKODA konsequent das Angebot an besonders begehrenswerten Versionen. In der KODIAQ-Familie bringt der auf Offroad-Abenteuer getrimmte KODIAQ SCOUT nicht nur zahlreiche robuste Designmerkmale mit, er ist als Allradler auch auf technischer Seite gut gerüstet für Trips abseits befestigter Wege. Der KODIAQ SPORTLINE stellt mit vielen aus dem Motorsport entlehnten Designmerkmalen wiederum die dynamischen Qualitäten des großen SUV in den Vordergrund.

Als Highlight der Baureihe steht seit jüngstem der bärenstarke ŠKODA KODIAQ RS* am Start. Sein 2,0 Liter großer BiTurbo-Motor leistet 176 kW (240 PS) und ist damit der stärkste Seriendiesel der Unternehmensgeschichte. Das maximale Drehmoment beträgt 500 Newtonmeter, die serienmäßig per Allradantrieb und 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) auf die Straße gebracht werden. Adaptive Fahrwerksregelung DCC, Fahrprofilauswahl, Progressivlenkung und der neue Dynamic Sound Boost bringen die sportliche Ausnahmestellung des Topmodells dieser Baureihe zur Geltung.

Im Segment der besonders gefragten Kompakt-SUV vereint ŠKODA mit dem äußerst erfolgreichen KAROQ eine dynamische Linienführung mit überdurchschnittlichem Platzangebot, cleveren Lademöglichkeiten und modernen Assistenzsystemen für Sicherheit und Komfort. Der kompakte KAROQ startete Ende 2018 als SCOUT-Version mit robusten Radhausverkleidungen, Triebwerkunterbodenschutz und 18-Zoll-Leichtmetallrädern durch. Als dynamisch designte Option steht der KAROQ SPORTLINE zur Wahl. Besondere Kennzeichen: Stoßfänger mit Diffusoroptik, Schwellerbeplankungen, schwarze 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und dunkel getönte Heck- und hinteren Seitenscheiben (Sunset).

Als neuester Zuwachs der vielseitigen SUV-Palette des tschechischen Herstellers steht der ŠKODA KAMIQ kurz vor seinem Marktdebüt. Das expressiv gezeichnete City-SUV feierte soeben Weltpremiere auf dem Genfer Auto-Salon (5. bis 17. März 2019). Der SKODA KAMIQ ist ein urbanes Crossover-Modell, das sich als idealer Begleiter für den Alltag in der modernen Großstadt und darüber hinaus präsentiert. Mit dem neuen ŠKODA KAMIQ geht der tschechische Automobilhersteller den nächsten Schritt in seiner SUV-Offensive und erweitert sein Angebot um ein kompaktes und Lifestyle-orientiertes Einstiegsmodell für den europäischen Markt. Der ŠKODA KAMIQ verbindet die Agilität und das Fahrverhalten eines Kompaktfahrzeugs mit den klassischen Vorteilen eines SUV: höhere Sitzposition, bessere Übersicht, bequemeres Ein- und Aussteigen sowie eine größere Bodenfreiheit. Auf Basis des Modularen Querbaukastens des Volkswagen Konzerns bietet das ŠKODA Modell neue Assistenzsysteme und überzeugt außerdem mit zahlreichen Simply CleverFeatures, die ebenso typisch für die Marke sind wie das großzügige Raumangebot.