„Evolution der Spezies“ – Neu: Berlingo und Nemo. Praktisch, funktional, formschön und komfortabel, so präsentieren sich der neue Berlingo und der jüngste in der Citroën-Modellreihe der Kleintransporter, der NEMO (Vorstellung in Teil 2.)

Präsentation Citroen Berlingo Schloß Bensberg Bild1Bensberg (pb): Mit dem neuen Berlingo bietet Citroën gewerblichen Nutzern jetzt das breiteste und vollständige Nutzfahrzeugprogramm seiner Geschichte an. Der neue Berlingo folgt dem neuen Jumper, dem neuen Jumpy und dem kleinen Jüngsten – dem Nemo.
Seit der Einführung des Berlingo im Jahre 1996 hat Citroën seine Position als einer der führenden Anbieter von Kleintransportern deutlich gestärkt (Ende November hatte die Marke in Europa – 27 Länder – einen Marktanteil von 17 %). In diesem Markt entfallen 48 % des Absatzes von Citroën-Nutzfahrzeugen auf den Berlingo, wobei in Europa fast ein Citroën von fünf ein leichtes Nutzfahrzeug ist. Seit seiner Einführung sind weltweit mehr als 800.000 Berlingo Nutzfahrzeuge verkauft worden.
Der neue Berlingo wird im II. Quartal 2008 an der Seite des bisherigen Berlingo auf den Markt kommen. Letzterer wirdCitroen Berlingo Kastenwagen Bild5 mit den Motoren HDi 75 (1,4 l/75 PS) unter dem Namen Berlingo First als Einstiegsmodell im Programm bleiben. Mit dem Nemo, dem Berlingo First und dem neuen Berlingo bietet Citroën ein umfassendes Programm von Kleintransportern an.
Um den Erwartungen gewerblicher Nutzer im Hinblick auf Ladevolumen und Platzangebot in jeder Hinsicht zu entsprechen, bietet der Neue Berlingo das Extenso® Fahrerhaus an, das wahlweise den Transport von bis zu 3 m langen Gegenständen ermöglicht oder Platz für drei Personen bietet. Außerdem besitzt er asymmetrische Flügeltüren am Heck und einen groß dimensionierten Laderaum, in dem zwei Europaletten Platz finden (bis zu 3,7 m3 und 850 kg Nutzlast). Außerdem bietet der Neue Berlingo eine oder zwei seitliche Schiebetüren an, um den Zugang zum Laderaum zu erleichtern. Im September 2008 wird eine Pritschenwagen-Version die Berlingo-Baureihe ergänzen.
Citroen Berlingo Kombi Bild2 Neue Komfortmerkmale: eine Berganfahrhilfe und die automatisch geregelte Klimaanlage an, beides war bisher in Kleintransportern nicht verfügbar waren. Hinzu kommen Ausstattungen wie das höhen- und reichweitenverstellbare Lenkrad, sein hervorragendes Fahrverhalten durch den Einsatz von Fahrwerkskomponenten des C4 Picasso, ESP und Reifendrucküberwachung (als Option) und bis zu sechs Airbags für die Sicherheit.
Der neue Berlingo ist größer geworden: 24 cm länger (4,38 m), 8 cm breiter (1,81 m) und 3,5 cm mehr Radstand (2,73 m). Außerdem ist er jetzt in zwei Längen lieferbar, die lange Version hat einen um 25 cm längeren Überhang am Heck und somit eine Länge von 4,63 m.
Über seine neuen Abmessungen hinaus bietet der Neue Berlingo insbesondere einen größeren Laderaum, in dem jetzt zwei Europaletten nebeneinander untergebracht werden können. Er hat ein Ladevolumen von 3,3 m3 (3,7 m3 in der langen Version), gegenüber 3 m3 beim Berlingo First, und kann eine Nutzlast von 625 oder 850 kg transportierten (750 kg in der langen Version). Mit diesen Abmessungen setzt der neue Berlingo einen neuen Standard für die Ladekapazität im Segment der Kleintransporter.
Für noch mehr Vielseitigkeit im Einsatz und um allen Erfordernissen zu entsprechen, wird der neue Berlingo mit zweiCitroen Berlingo Kombi mit seitlichen Schiebetüren; Bild3 verschiedenen Fahrerhäusern angeboten. Eine Innovation im Segment der Kastenwagen-Kleintransporter stellt Citroën mit dem Extenso® Fahrerhaus vor, das zahlreiche Vorteile bietet: Der äußere Beifahrersitz kann versenkt werden, um so einen flachen Boden zu schaffen, der den Transport von bis zu 3 m langen Gegenständen ermöglicht. Das Verhältnis zwischen der Ladelänge im Inneren und der Außenlänge (4,38 m) ist eine echte Leistung in diesem Segment. Die Rückenlehne des Beifahrersitzes ist herunter klappbar und hat eine Stahlblechschale, die Lasten bis zu 50 kg aufnehmen kann.
Zur Markteinführung werden drei Motoren angeboten – ein Benziner und zwei Diesel, alle in Verbindung mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe. Benziner 1.6i (88 PS), Diesel HDi 75 (55 kW/73 PS) und HDi 90 (66 kW/90 PS).
Citroen Berlingo Cockpit Bild4 Für Familien interessant: der Berlingo Kombi Multispace mit aufgewerteten Design, reichhaltiger Ausstattung und einem Monotop mit bis zu 170 Liter Volumen.
Berlingo Preis ab: 15.053,-€. Foto (5): P. Bohne