Vom 03. bis 05. Oktober 2008 präsentiert der IFA Mecklenburg-Vorpommern e.V. sein 2. Oldtimertreffer auf dem Betriebsgelände des ehemaligen KIW „Vorwärts“ Schwerin im Hopfenbruchweg.

ifa2008bild2.jpgSchwerin (pb): Auf dem Vorplatz des KIW sah es heute am Vormittag aus wie zu alten Zeiten, alles zugeparkt, riesiger Andrang zum 2. Oldtimertreffen. War am gestrigen ifa2008bild1.jpgFreitag doch recht schlechtes Wetter mit viel Regen, konnten heute die Besucher meistens trocken über das Gelände stöbern und sich der vielen alten „Bekannten“ erfreuen. Auch die beiden großen Hallen des ehemaligen Kraftfahrzeug-Instandsetzungswerkes wurden voll genutzt zur Präsentation alter Automobile, Motorräder und einiger Sonderfahrzeuge wie den längsten ifa2008bild4.jpgTrabant aller Zeiten aus Ludwigslust.
Aber auch eine Vielzahl mobiler Kleinhändler haben in und um die Hallen ihre Zelte bzw. Verkaufsstände aufgebaut. So gibt es fast alles zu kaufen, was der Oldtimerfreund sucht. Vom Wartburg 1.3 über zwei Simson AWO Sport bis zu vielen Kleinteilen und Modell-Autos.
ifa2008bild5.jpguch eine Vielzahl historischer Nutzfahrzeuge hat den Weg nach Schwerin gefunden, H3A, W 50, H6, Hanomag usw.
Heute ist der Museumspark noch bis 17:00 Uhr geöffnet, ab 20:00 Uhr „3-0-Party“. Die drei „O“ stehen dabei für: Oldtimer, Oldies und Ostrock.ifa2008bild3.jpg
Am morgigen Sonntag findet ein Autokorso zwischen 10:00 und 11:00 Uhr durch die Landeshauptstadt Schwerin statt.
Foto (5): P. Bohne