Im WM-Lauf Rallye Italien belegt der Mecklenburger Armin Kremer Platz 2 in der Produktionswagen-Wertung und Rang 15. in der Gesamtwertung. Es siegt Sebastien Ogier im VW Polo R WRC.

Olbia (pb): Bericht folgt